Cou­perose la­sern in Bern:
Rö­tun­gen und Äder­chen ent­fernen lassen

Couperose lasern Bern: vorher / nachher Bild, Couperose ist nicht mehr sichtbar nach der Laser-Behandlung | hautarzt-bubenberg.ch
Rosazea lasern Bern: vorher / nachher Bild, Rosazea ist nach der Behandlung nicht mehr sichtbar | hautarzt-bubenberg.ch

Die Hautrötungen und die einzelnen Äderchen sind veranlagt und können durch die Sonne provoziert sein (Couperose) oder manchmal auch Ausdruck einer Hautkrankheit wie Rosazea sein. Couperose ist eine anlagebedingte Gefäßerweiterung im Gesichtsbereich (Wangen, Nase), die durch die Sonne provoziert wird.

Rosazea (unteres Bild) ist eine Hauterkrankung des Gesichts mit fleckförmigen Rötungen sowie entzündlichen Bläschen und Eiterbläschen, später auch knollenartigen Wucherung der Nase. Mit unseren zwei effektiven Lasersystemen können diese Gefässerweiterungen schnell, problemlos und schmerzarm entfernt werden.

Bei der zugrundeliegenden Krankheit Rosazea wird durch das Entfernen der Gefässe die Aktivität der Krankheit reduziert. Das Krankheitsbild Rosazea muss aber durch den Dermatologen Dr. med. Urs Büttiker, Hautarzt Bern Bubenberg, zuerst diagnostiziert werden. Danach kann eine für Sie abgestimmte Behandlung, auch diese Laser Behandlung, in unserer Hautarztpraxis in Bern Bubenberg erfolgen.

Dr. med. Urs Büttiker ist Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für medizinische Laseranwendungen und der Laserkommission FMCH. Dank modernster in-house verfügbaren Haut-Laser-Technologie kann nach der Diagnose rasch zur Laser-Therapie übergegangen werden.

Jetzt Kontakt aufnehmen

10 + 10 =
Bitte diese einfache mathematische Aufgabe lösen und das Ergebnis eingeben. Zum Beispiel, für die Aufgabe 1+3 eine 4 eingeben.